Kräuter verarbeiten

Wildkräuterspaziergang

Kurse

Meist gehen wir von Altenmarkt aus an die Traun oder die Alz, aber auf Wunsch können wir auch in einem Teilnehmer-Garten starten, denn oft wachsen ja genau die Kräuter in der unmittelbaren Nähe, die wir gerade für unsere Gesundheit brauchen.

Auf dem Weg bestimmen und probieren wir Wild- und Heilkräuter, sprechen über Wirkungen und erfahren die Pflanzen mit allen Sinnen: sehen, riechen – und schmecken! Naja, bis auf die giftigen Ausnahmen, die jeder Sammler kennen muss.

Im Frühjahr oder Spätherbst graben wir nach Wurzeln, die wir waschen, schneiden und entweder trocknen oder als Tinktur ansetzen.

Wir pflücken Kräuter und Blüten für Tee, Smoothie, Tinkturen, Öl (wetterabhängig), Kräutersalz, Bitterpulver und natürlich unsere Rohkost-Brotzeit, die wir anschließend herrichten – und genießen!

 

Den nächsten Spaziergang findest du unter aktuelle Termine.

________________________________________________________________

Teilnehmerstimmen:

Die vielen verschiedenen Kräuter und Blüten kennenzulernen oder mich wieder zu erinnern… Super, alles zu verarbeiten, tolle Rezepte, gemeinsam essen, schöne Gemeinschaft mit Gleichgesinnten…was will ich mehr? Herzlichen Dank für alles!

Bettina

_______________________________________________________________

Mir hat gefallen:

  • das gemeinsame Wandern
  • die tollen Ausführungen zu den Kräutern
  • das gemeinsame Essen
  • das gemeinsame Verarbeiten

Regina

______________________________________________________________

Mir hat gefallen:

  • das gemeinsame Sammeln und Zubereiten mit tollen Menschen
  • die guten Erklärungen
  • die tollen Anregungen, etwas Neues zu probieren

Danke, liebe Moni.

Sandra

für Kurs anmelden