Roter Reis

Roter Reis

Neu im Sortiment

Seine Farbe erhält der rote Vollkornreis durch den hohen Tongehalt der Erde. Allerdings ist die Färbung nur in der Schale zu finden, weshalb es roten Reis nur als Vollkorn gibt. Unser roter Reis stammt aus Kambodscha.   Im Gegensatz zu poliertem Reis wird Vollkornreis nicht geschält und völlig naturbelassen weiterverkauft. Für unseren Organismus ist er wertvoller, da sich in den Randschichten die meisten Ballast- und Mikronährstoffe befinden. Da Vollkornreis einen höheren Anteil an komplexen Kohlenhydraten hat als geschälter Reis, lässt er den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen und hält länger satt.   Roter Reis   Das kräftige, erdig-nussige Aroma macht unseren roten Reis zu einer echten Delikatesse. Wie bei jedem Getreide ist es wichtig, die Körner über Nacht einzuweichen und anschließend sorgfältig zu spülen, bevor sie in Wasser eine knappe halbe Stunde bissfest gegart werden. So werden die Fraßschutzstoffe fast ganz abgebaut. Bitte erst nach dem Kochen salzen. Oder du keimst ihn an und isst ihn roh.

Das könnte dich auch interessieren:

“Paramesan”

€ 3,30 / 100 g

Grünes Mango-Dessert

Es ist grün. Es ist lecker. Es ist nahrhaft. Wer hat gesagt, dass es kein Nachtisch-Rezept mit Kräutern gibt?   Zutaten:   80 g       ...