Champignons

Champignons getrocknet

Neu im Sortiment

Champignons stecken voller gesunder Nährstoffe: Sie enthalten eine Menge des gesunden Elektrolyts Kalium – ungefähr genau so viel wie die dafür berühmten Bananen. Unter anderem ist Kalium dafür verantwortlich, die Nervenzellen und deren Leitfähigkeit gesund zu halten.

Außerdem finden sich darin viele Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Zink, und Vitamine wie B1, B2 und Folsäure.

 

Champignons gehören zu den präbiotischen Lebensmitteln, das heißt, sie können den nützlichen Darmbakterien als Nahrung dienen. In der Studie eines Forscherteams der Penn State University zeigte sich, dass der regelmässige Verzehr von Champignons die Zusammensetzung der Darmflora positiv veränderte. Es bildeten sich mehr Prevotella-Bakterien, sodass die Darmflora grössere Mengen kurzkettiger Fettsäuren  bilden konnte (zum Beispiel Propionat und Succinat). Dr. Margherita T. Cantorna, Professorin für molekulare Immunologie an der Universität erklärte, dass gerade diese Fettsäuren die Expression von Genen ändern können, die wiederum für die optimale Regulierung des Blutzuckers erforderlich sind.

 

Gelingt es, den Blutzucker optimal einzustellen, dann hat dies nicht nur positive Folgen für einen Diabetes, sondern wirkt sich auf viele andere Stoffwechselerkrankungen genauso vorteilhaft aus“, sagt Professor Cantorna.

 

Da der Zustand der Darmflora aber auch die Anfälligkeit für chronische Krankheiten erhöht oder senkt, zeigt das, wie stark der Einfluss der Ernährung auf den Gesundheitszustand ist, und dass die Ernährung darüber entscheiden kann, ob wir gesund bleiben oder krank werden.

 

Die getrockneten Pilze einfach über Nacht einweichen und das Einweichwasser mit verwenden. Jetzt kannst du sie kochen, braten, eine Füllung damit zubereiten oder auch roh zu einer Creme verarbeiten.

 

 

Pilzpfannkuchen

 

Das könnte dich auch interessieren:

“Paramesan”

€ 3,30 / 100 g

Grünes Mango-Dessert

Es ist grün. Es ist lecker. Es ist nahrhaft. Wer hat gesagt, dass es kein Nachtisch-Rezept mit Kräutern gibt?   Zutaten:   80 g       ...