Kokosraspeln

Kokosraspeln

Sonderangebot

Kokosnüsse sind eines der komplettesten Lebensmittel. Sie enthalten alle wichtigen Nährstoffe inklusive Fette, Wasser und Eiweiß. Wir könnten uns über längere Zeit ohne jegliche Mangelerscheinungen ausschließlich von Kokosnüssen ernähren.

Inhaltstoffe: Fettgehalt 60 g (54 g gesättigte, 3 g einfach gesättigte und 2 g mehrfach gesättigte), 6 g Kohlenhydrate, 7 g Proteine sowie Eisen, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Jod, Vitamine B1, B2, B6, E und Folsäure.

Kokosraspeln geben Kuchen, Gebäck, Süßspeisen und asiatischen Gerichten den unvergleichlichen Kokosgeschmack.

 

Kokoswürfel

 

Für Kokosmilch die Raspeln in warmem Wasser einweichen, damit das Kokosfett flüssig wird. Dann im Mixer fein pürieren und durch einen Nussmilchbeutel abseihen. Den Beutel gut ausdrücken. Den Trester verwende ich noch 50:50 mit neuen Kokosraspeln für Gebäck und Kuchen. Kokosmilch lässt sich wie Sahne verwenden, hält aber selbst im Kühlschrank nur zwei Tage.

Für ein Curry aus dem Wok erst die Gewürze in Kokosfett anbraten bis sie duften, dann die Kokosmilch angießen und aufkochen lassen. Danach je nach Kochzeit die Gemüse hinzufügen. Spätestens am nächsten Tag müssen eventuell übrig gebliebene Reste aufgegessen sein.

Kokosraspeln müssen aufgrund des hohen Fettgehaltes kühl und trocken gelagert werden.

 

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kürbisspaghetti mit Ananas

Frisch und knackig sättigen diese farbenfrohen Spaghetti ohne müde zu machen. Und die Ananas regt...

Mandarinencreme

Die frische Creme für den kleinen Hunger zwischendurch.   Zutaten: 100 g Cashew 100 ml Mandarinensaft Prise Salz 2 TL Honig Mark einer halben...

Gänseblümchen: kleine Sönnchen mit großer Wirkung

Jeder kennt und mag die kleinen Sönnchen, aber wer kennt schon Geschmack und Heilwirkungen? Die Blättchen von Bellis Perennis sind fast rund ums...